Artikel mit dem Tag "Giannina Wedde"



Veröffentlichungen · 12. Juni 2019
Es war mir eine große Freude, als die geschätzte Buchautorin und Trauerbegleiterin Eva Terhorst mich kürzlich zum Interview in ihr Trauerradio einlud, um mit ihr über den Dächern Berlins ein wenig zu plaudern: über Endlichkeit, Trauer und Schmerz als Lebenswirklichkeiten, denen wir mutig begegnen dürfen. Auch die satten 35 Grad Sommerhitze konnten uns nicht daran hindern, uns darüber hinaus angeregt über Segenspraxis, Klanggebete und mein neues Buch zu unterhalten. Und nicht zuletzt...
Veranstaltungen · 12. Januar 2019
Ich wünsche Ihnen ein wunderschönes, erfüllendes, erkenntnisreiches neues Jahr! Mit aktuellen Infos melde ich mich wieder: Der aktuelle Seminarfahrplan für 2019 sieht derzeit so aus. Wenn auch Sie Interesse haben, an einem meiner Seminare teilzunehmen, beachten Sie bitte die Rubrik "Seminare & Veranstaltungen", die regelmässig aktualisiert wird. Die Österreich- und Schweiztermine sind für eine geschlossene Gruppe und leider nicht buchbar. Wer mich aber nach AT/CH für ein Seminar...

Lyrisches · 21. Juni 2018
Alle Dinge breiten ihre Schwingen, geben ihre Herzenskammer preis. Nur ein ungezähmtes Meer kann singen, was die Möwe, was die Muschel weiss: Nur die offne Wunde kann gesunden, nur der Riss im Dunkel ruft den Stern. Nur die Hoffnung bricht das Glas der Stunden, sieh, die Ewigkeit war Dir nie fern. Nur die offne Erde kann empfangen, wenn der Samen in ihr Dunkel fällt. Nur das offne Herz fühlt dies Verlangen, Schoß zu sein für eine neue Welt. Alle Dinge breiten ihre Flügel, geben ihre...
Lyrisches · 20. Juni 2018
Es liegt in allem was lebt ein inniges Beten, auch Blume und zitternder Grashalm, zertreten am Fuß des Wanderers, sind Andacht und Preis. Wohnt der Sturm in den Pappeln die ächzen und rauschen? Oder liegt am Fuße der Bäume ein gütiges Lauschen? Die Heimat, um die alles Lebende weiss? Oft lag ich in den Wiesen mit dunkelnden Träumen, beweinte den schmerzlichen Riss, dies Versäumen, wenn Sturm und Pappel die Anderen sind. Doch stürzend, bis unter die Wurzeln und Tiefen, allein mit den...

Veranstaltungen · 18. Juni 2018
Wenn Sie im Raum Berlin/Brandenburg wohnen oder einer Reise zu einem besonderen historischen Ort in wunderschöner Landschaft nicht abgeneigt sind, dann lade ich Sie herzlich zu diesem Seminar ein, bei dem wir uns persönlich kennenlernen können und dem Mysterium der Erleuchtung auf der Spur sind. Eine Anmeldung ist nur noch bis zum 2.7.2018 möglich, das Seminar findet vom 20.7.-22.7. statt. Ich freue mich auf Sie! Erleuchtung ist ein Begriff, der in freien spirituellen Milieus immer mehr an...
Auslese · 12. Juni 2018
Atme auf (Segensworte nach einem Suizid) Wie viele Untröstlichkeiten hast Du wohl gesammelt mit den Jahren, wie viele Bitten für unaussprechlich gehalten in unserer Mitte, wie viele Male das Sterben vertagt, mit einem Rest Hoffnung als Kissen in schlaflosem Träumen von Tagen, die wirtlicher sind. Ein Sterben wie Deines ist schwer zu ertragen, weil es sagt, dass mitten im Leben das Morgen Dir schon verloren schien. Wohin nun mit den Worten, die trösten und stärken, wohin mit den Gesten, die...

04. Juni 2018
Der Klanggebet Wordpress Blog zieht um. Hier ist sein neues Zuhause.