Blog-Umzug

Die neue Datenschutzverordnung ist in aller Munde, und schafft erhebliche Irritationen darüber, wie künftig mit interaktiven Website-Elementen, mit Share-Buttons und sichtbarer wie unsichtbarer Nutzerdatenerhebung umzugehen sei.

 

Insbesondere Wordpress-Blogs haben sich im Zuge dessen als problematisch erwiesen. Die kleinteiligen Datenfressmaschinchen, die sich hinter einer für Blogger und Leser attraktiven Wordpress-Seite verbergen, sind kaum zu bändigen.

 

Für mich als Wordpress-Bloggerin bedeutet das an dieser Stelle, Nutzen und Risiken unter dem Aspekt der Verhältnismässigkeit zu betrachten. Ich habe daher beschlossen, meinen Klanggebet Wordpress Blog in den verdienten Ruhestand zu schicken. Auf der sonnigen Offline-Wiese darf er dort mit anderen berenteten Blogs fröhlich mit den Zehen wackeln.

 

Hier auf meiner Seite habe ich nun einen neuen Blog eröffnet, der nicht mit der Datenschutzverordnung auf Kriegsfuß steht, und der ausserdem eine heilsame Zäsur setzt: nach beinahe zehn Jahren Blog-History wird hier -fast noch im Mai- alles neu. "Alte" Leserinnen und Leser sind natürlich herzlich willkommen! Auf ein Neues!

 

Und wenn Sie Themenwünsche haben sollten, lassen Sie es mich doch gerne wissen.

 

Herzlich, Ihre Giannina Wedde

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Künig Anna Maria (Dienstag, 05 Juni 2018 10:47)

    Ich möchte weiterhin gerne deine Beiträge bekommen!!
    Lieben Gruss
    Anna Maria

  • #2

    Eda Kanth (Dienstag, 05 Juni 2018 10:50)

    Ja‘ha, ich möchte auch unbedingt weiter Deine Beiträge lesen!

    Ganz liebe Grüße aus Koblenz sendet Dir Eda

  • #3

    martine (Dienstag, 05 Juni 2018 11:20)

    ...auch ich freue mich sehr über weitere Beiträge und warte immer auf neues, beseeltes
    Geschriebenes aus ihrer Feder. Alles Gute weiterhin und Gottes Segen, liebe Grüsse aus der
    Schweiz