Artikel mit dem Tag "Maria"



Neuerscheinung!
Veröffentlichungen · 13. September 2021
Heute ist der schöne Tag, an dem mein neues Buch "In winterweißer Stille" (Vier Türme 2021) erschienen ist. Für Autor*innen gehört so ein Tag ja meist zu den Highlights des Jahres. Für mich auch, deswegen teile ich gern meine Freude. Während wir vermutlich alle noch die Farben und Düfte des ausklingenden Sommers geniessen, kündigt sich der Herbst schon an: die Spinnen weben ihre Netze, das Laub verfärbt sich, ein besonderes Aroma liegt in der Luft. Und auch die früher hereinbrechende...
Dissonanzen, Gottes Weltkörper und ein Weihnachtsgruß
Biblisches · 24. Dezember 2020
In diesen Tagen empfinde ich so etwas wie Dissonanz. Dissonanz, das ist zunächst Missklang, da passt etwas nicht zu einem anderen und bereitet einem Unbehagen. (Liebhaber*innen der Neuen Musik mögen mir den Traditionalismus dieser Analogie verzeihen). Die Dissonanz befällt mich bei jeder Gelegenheit. Nehmen wir die Coronakrise: Ich sehe Politiker, die zugunsten des Infektionsschutzes massiv in das Privatleben der Bürger*innen eingreifen, die sinnvollerweise darum bitten, private Kontakte...

Veranstaltungen · 30. Juni 2020
Das erste Seminar seit Monaten, seit dem Coronaausbruch und dem gefühlten Stillstand der Realität, wie wir sie kennen, liegt nun hinter uns. So verbrachten wir gemeinsam auf dem Schwanberg in Franken einige Tage, um wieder ein wenig Begegnung zu geniessen, uns auszutauschen, zusammen zu meditieren, in der Natur auszuruhen und mit einem weiten Blick über den Tellerrand der Gewohnheit und der Konfessionsgrenze auf Maria als lebendige archetypische Figur zu schauen. Ein bisschen mulmig war uns...
Veranstaltungen · 02. April 2019
Am Sonntag war es mir eine Freude, in der Hamburger Kirche der Stille eine Gruppe durch Bildmeditationen zur Passionszeit und durch die Frage zu begleiten, welche menschlichen Wunden unser Leben maßgeblich prägen. Die Wunde - Ort der Ohnmacht und der Schmerzen. Aber auch Ort, an dem das tragende Licht der Gottesgegenwart immer schon verheissungsvoll aufscheint. Die Wunde bewusst zu tragen und uns so von verstrickenden Projektionen und Vermeidungsstrategien zu befreien ist möglich - der...

Veranstaltungen · 12. Januar 2019
Ich wünsche Ihnen ein wunderschönes, erfüllendes, erkenntnisreiches neues Jahr! Mit aktuellen Infos melde ich mich wieder: Der aktuelle Seminarfahrplan für 2019 sieht derzeit so aus. Wenn auch Sie Interesse haben, an einem meiner Seminare teilzunehmen, beachten Sie bitte die Rubrik "Seminare & Veranstaltungen", die regelmässig aktualisiert wird. Die Österreich- und Schweiztermine sind für eine geschlossene Gruppe und leider nicht buchbar. Wer mich aber nach AT/CH für ein Seminar...
Biblisches · 15. August 2018
Marias Gebet "Magnificat" beginnt mit den Worten: "Meine Seele preist die Grösse des Herrn". Liest man ihr Gebet als Skizze eines inneren Weges, so können wir festhalten: alles beginnt mit einem Lobpreis. Für viele, die ihr Leben heute als chaotisch, bedrückend oder schwierig begreifen, mag das eine Herausforderung sein, die ersten Worte die wir im Gebet an Gott richten, nicht der Klage oder der Bitte zu überlassen. Wer lobpreist, geht gewissermaßen in "Vorleistung" und richtet die innere...