Artikel mit dem Tag "Beten"



Lyrisches · 20. November 2018
Schon wird es Nacht. Lass alles los. Ein leises Beten wird Dir sanft die Hände falten. Schau in Dein Herz. Es ist so groß, es kann die ganze Welt mit ihrem Kummer halten. In Dir ist Licht ohne Gestalt, das sich stets weitet wie die Zeit die Jahresringe. Es schenkt sich ganz, stürzt ohne Halt durch Deine Brust ins Herz der sehnsuchtsvollen Dinge. Dort steht es auf. An jedem Tag. Beschenkt mit Trost und Leben nähren wir den Andern. Und finden dort was in uns lag. Die lichte Gottheit und ihr...
Veranstaltungen · 16. August 2018
Für dieses Tagesseminar am 16.09.2018 treffen wir uns an einem besonderen Ort im Hamburg: in der Kirche der Stille, in der die Tiefe und Vielfalt des Gebets seit zehn Jahren lebendig ist. Es ist schon recht voll, aber es gibt noch einige freie Plätze. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen, an diesem Tag in achtsamer Runde die Kraft des Segens zu feiern, und Impulse zu erhalten, wie Sie lebendige Segenspraxis in Ihren Alltag integrieren. Link zur Anmeldung: Kirche der Stille Hamburg

Biblisches · 15. August 2018
Marias Gebet "Magnificat" beginnt mit den Worten: "Meine Seele preist die Grösse des Herrn". Liest man ihr Gebet als Skizze eines inneren Weges, so können wir festhalten: alles beginnt mit einem Lobpreis. Für viele, die ihr Leben heute als chaotisch, bedrückend oder schwierig begreifen, mag das eine Herausforderung sein, die ersten Worte die wir im Gebet an Gott richten, nicht der Klage oder der Bitte zu überlassen. Wer lobpreist, geht gewissermaßen in "Vorleistung" und richtet die innere...
Auslese · 07. August 2018
Dank ist ein leiser Vogel. Er wacht im Blick, der staunen kann. Er baut sein Nest unter den hängenden Gärten argloser Gegenwärtigkeit. Seine Flügel, die starken, breitet er auf den Zweigen des Wartenkönnens. Er kreist an Himmeln aus denen atmende Weite wie Regen in offene Sinne fällt. Über den goldenen Ähren, und unter erloschenen Sternen, zwischen zwei Händen die einander suchen wandert wie betend sein Lied.

Lyrisches · 20. Juni 2018
Es liegt in allem was lebt ein inniges Beten, auch Blume und zitternder Grashalm, zertreten am Fuß des Wanderers, sind Andacht und Preis. Wohnt der Sturm in den Pappeln die ächzen und rauschen? Oder liegt am Fuße der Bäume ein gütiges Lauschen? Die Heimat, um die alles Lebende weiss? Oft lag ich in den Wiesen mit dunkelnden Träumen, beweinte den schmerzlichen Riss, dies Versäumen, wenn Sturm und Pappel die Anderen sind. Doch stürzend, bis unter die Wurzeln und Tiefen, allein mit den...
Veranstaltungen · 18. Juni 2018
Wenn Sie im Raum Berlin/Brandenburg wohnen oder einer Reise zu einem besonderen historischen Ort in wunderschöner Landschaft nicht abgeneigt sind, dann lade ich Sie herzlich zu diesem Seminar ein, bei dem wir uns persönlich kennenlernen können und dem Mysterium der Erleuchtung auf der Spur sind. Eine Anmeldung ist nur noch bis zum 2.7.2018 möglich, das Seminar findet vom 20.7.-22.7. statt. Ich freue mich auf Sie! Erleuchtung ist ein Begriff, der in freien spirituellen Milieus immer mehr an...

Sie möchten über aktuelle Veranstaltungen & Veröffentlichungen informiert bleiben?

Dann abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter und downloaden Sie meinen aktuellen Flyer 2020.